Städtetrip nach Straßburg (inkl. Shopping-Tipps)

28. April 2017 um 20:26 Uhr (Konsum, Reisen und Ausflüge) ~ Drucken Drucken

Mit meiner besten Freundin war ich diese Woche drei Tage in Straßburg. Mit Flixbus kann man erstaunlich günstig hinfahren, wir haben für die Hinfahrt nur 6 Euro pro Person gezahlt und dank Airbnb haben wir eine sehr hübsch eingerichtete und günstige Wohnung direkt in der Straßburger Innenstadt gefunden.

Am Montag war das Wetter einfach herrlich: strahlender Sonnenschein und angenehme Temperaturen. Das haben wir natürlich genutzt, um Sightseeing zu betreiben und hübsche Fotos zu schießen. Im Straßburger Münster waren wir zwar nicht drin, aber bereits von außen ist sie ziemlich beeindruckend. Und auf dem Karusell war ich bei meinem letzten Trip nach Straßburg 2001, daher musste ich es unbedingt fotografieren!

Die Stadt ist wirklich hübsch, überall kleine niedliche Gassen, ziemlich saubere Straßen, an der Ill, dem Fluss, der durch Straßburg fließt, gibt es zahlreiche Uferwiesen, an denen man sich bei schönem Wetter in die Sonne setzen oder gut entlang joggen kann und einige hübsche Parks inklusive Hundekindergarten, in dem die Hunde miteinander spielen können.

Die zwei anderen Tage waren leider bewölkt, kalt und regnerisch. Diese haben wir allerdings genutzt, um das archäologische Museum zu besuchen und um Shoppen zu gehen – natürlich Schreibwaren!

Allen, die gerne Schreibwaren, Sticker und Washi Tapes einkaufen, kann ich ein paar Läden empfehlen:

Rougier & Ple ist DER Bastelladen in Straßburg! Lasst euch nicht vom Eingang abschrecken, der sieht eher nach Inneneinrichtung aus, doch innen findet man alles, was man brauchen kann, um kreativ zu sein: Regale voller Stifte, Washi Tape, Stempel, Aquarellblöcke, Seifenzubehör, und und und.

Wer nach hochwertigen Produkten sucht und dem es nichts aus macht, ein paar Euro mehr auszugeben, wird Monogram lieben! Es gibt so viele hübsche Dinge, die sich prima als Geschenke eignen und allein dort zu stöbern macht Spaß!

Und schließlich muss man unbedingt in den Hema. Ich denke, dieser Laden ist auch in Deutschland ein Begriff. Hier findet man viele hübsche Dinge zu günstigen Preisen.

Natürlich habe ich mir auch einige Dinge gekauft: blaues Papier mit goldenen Punkten, das ich als Einschlagpapier für meinen neuen Planer nutzen möchte, rosa Washi Tape mit weißen Blümchen, superniedliche Sticker und Stempel mit Blumen bei Rougier & Ple, Washi Tape in knalligem Pink und Türkies im Office Depot, Washi Tape in zahlreichen Farben, PostIts, ein Pizzaschneider und einen ToDo-Block für mein Schatzi bei Hema. Ich bin happy!

~ Permalink ~ Trackback ~

Einen Kommentar hinterlassen