Smoothies-Challenge und der erste Smoothie

15. November 2015 um 16:42 Uhr (Herausforderungen, Vegan) ~ Drucken Drucken

Nachdem ich gestern erst Wildpflanzen gesammelt hab, geht’s heute direkt weiter mit der rohen Ernährung. Denn heute beginnt die Winter-Smoothie-Challenge: eine Woche lang jeden Tag einen grünen Smoothie zubereiten. Eigentlich hab ich’s ja nicht so mit Smoothies, aber als ich von der Challenge erfahren habe, dachte ich, kann ich ja mal ausprobieren. Also war ich gestern im Bioladen, um Gemüse und Obst zu kaufen und heute gab’s den ersten Smoothie.

2015-11-15 Indian Summer

Der Smoothie nennt sich Indian Summer, mit Banane, Birne, Passionsfrucht Feldsalat, Ingwer und Kurkuma. Eigentlich wollte ich frischen Ingwer verwenden, doch der, den wir noch hatten, war mittlerweile leider nicht mehr gut, also musste der getrocknete ran, den ich zufällig noch im Gewürzregal hatte. Aber wahrscheinlich auch besser so, denn bei den anderen Teilnehmern habe ich gelesen, dass der Smoothie oft scharf war, und das ist ganz und gar nicht mein Ding!

Der Smoothie war richtig lecker: süß von der Passionsfrucht, cremig von der Banane, aber echt fies grün vom Feldsalat 😀 Würde ich aber definitiv nochmal machen *yum*

2015-11-15 winter-smoothie-challenge-mit-gruenesmoothies

~ Permalink ~ Trackback ~

Kommentare

  1. thiara.de ~ Rückblick 2015 sagte:

    […] Seit letztem Jahr habe ich eine Patenschaft für das Huhn Amy auf dem Erdlingshof. Ich bestelle mir regelmäßig eine Gemüsebox vom Biobauern und ich habe zwei Challenges durchgestanden: täglich einen Monat bloggen im Blogtember und eine Woche lang jeden Tag einen Smoothie trinken […]

Einen Kommentar hinterlassen