Vogeljunges, Streuselkuchen und kleine Geschenke

3. Juni 2015 um 21:30 Uhr (Häkeln, Rückblick, Vegan) ~ Drucken Drucken

Wahnsinn, was für ein schönes Wetter wir heute hatten: Sonnenschein und sommerhaft warm. Ich kann grad sogar die Balkontüre offen stehen lassen, ohne dass die Wohnung auskühlt … und draußen hört man das abendliche Zwitschern der Vögel. Ich freu mich immer, wenn ich den kleinen Rotschwanz in unserem Garten sehe, wie er hin- und herfliegt. Besonders gefreut habe ich mich auch über das Vogeljunge, das direkt am Fenster saß als ich letzte Woche eine Freundin besucht habe, und sich völlig ungestört ausruhte und putzte :]

2015-06-03 Kleiner Vogel

Auch sonst ware der Besuch bei meiner Freundin schön. Sie hat extra für mich frischen Kartoffelbrei gekocht *yum* und vegane Süßigkeiten gekauft. Ich durfte das Baby im Arm halten und wir waren in der Sonne spazieren. Vom Markt hatte sie einen Katalog eines veganen Versands, die auch Gemüsekisten versenden. Mit dem Gedanken, eine Gemüsekiste zu abonnieren, hatte ich schon vor einiger Zeit gespielt, es aber nie ausprobiert. Bei diesem Versandhandel wird es für Neukunden das erste Paket kostenlos zugeschickt, also hab ich mir eine Probekiste bestellt. Dazu aber bald mehr …

Am Wochenende wurde ich von einer kleinen Tüte überrascht. Sie stand vor der Haustüre und ich hatte erst angenommen, dass meine Nachbarin sie dort abgestellt hatte, bis sie am Abend dann im Hausflur vor unserer Wohnung stand und ich meinen Namen las. Damit hatte ich nicht gerechnet 😉 Drinnen war eine Frühlingsmarmelade und eine selbstgemachte Nussmischung. Beschenkt wurde ich von meiner Freundin und ehemaligen Hochzeitsfee aufgrund einer Aktion über Facebook. Die Nüsse sind schon fast weg und die Marmelade darf demnächst auf meinem Sonntagsbrötchen landen. Vielen Dank! <3

2015-06-03 Ueberraschung

Der Sonntag war dann meiner besten Freundin gewidmet. Sie brachte Rhabarber und drei Christrosen aus dem Garten mit. Aus dem Rhabarber zauberten wir spontan ein Blech Rhabarberkuchen. Da ich allerdings keine gehobelten Mandeln hatte, hab ich mir in einem Rezept für Apfelkuchen abgeguckt, wie Streusel gemacht werden und diese (allerdings ohne Zimt) auf dem Kuchen verteilt. Zu Guterletzt gab es noch vegane Schlagsahne oben drauf. Sehr lecker! Die Schlagsahne hab ich zum ersten Mal probiert und ich bin positiv überrascht, dass sie so gut war. Kann ich nur empfehlen.

2015-06-03 Rhabarberkuchen mit Sahne

Die Christrosen haben ihren Platz im Wohnzimmer gefunden. Die riesigen Blüten sind mittlerweile alle aufgeblüht und: Wahnsinn, wie die duften!

2015-06-03 Christrose

Für meine Freundin hatte ich auch etwas parat. Da sie demnächst ihre Führerscheinprüfung hat, habe ich ein kleines Auto gehäkelt und ihr als Glücksbringer geschenkt. Ich drück dir die Daumen!

2015-06-03 Gehaekeltes Auto

Und nun muss ich noch ein bisschen was für die nächsten Tage vorbereiten. Wir habe nämlich etwas besonderes vor und ich freue mich darauf – vor allem bei dem herrlichen Wetter herz Genießt den freien Tag morgen!

~ Permalink ~ Trackback ~

Einen Kommentar hinterlassen