Rückblick 09/2015

5. März 2015 um 10:34 Uhr (Rückblick) ~ Drucken Drucken

2015-03-05 WeeklyMe

Weekly me: Es liegt eine ganz normale Woche hinter mir. Dienstag war ich wieder beim PC-Treff und hab versucht, die Benutzung eines iPads zu erläutern. War gar nicht so einfach, da ich ins kalte Wasser geworfen wurde und der Tag im Geschäft eh schon stressig war, so dass ich erst kurz nach Beginn des Treffs dort war. Aber meine „Schüler“ haben sich am Ende bedankt – so schlimm kann es also nicht gewesen sein 😀 Ansonsten musste ich mich ein wenig um mein Schatzi kümmern, ihm Wasser und Essen bringen, damit er über seiner Uni-Arbeit nicht verhungert. Um ihm seine Arbeit zu versüßen, habe ich ihm Brownies und Scones gebacken *yum*. Am Sonntag ließ ich ihn dann in Ruhe arbeiten und verzog mich zu meiner Freundin zum Salat essen und quatschen. Am Vormittag wollte ich eigentlich zum Flohmarkt im Ort, bin dann aber umgedreht, als ich gesehen hab, dass es Eintritt kostet. War mir irgendwie neu, dass für einen Flohmarkt Eintritt verlangt wird, scheinbar ist das aber normal, wenn dieser in einer Halle und nicht unter freiem Himmel stattfindet.

Schönes: Unser Supermarkt hat sein veganes Angebot vergrößert, Sternenhimmel, Frühlingszeichnung von meiner Freundin bekommen <3

Meine Ninchen: Totoro ist ein puscheliges Kaninchen und hat ziemlich langes Fell. Bisher war das kein Problem, jetzt musste ich aber feststellen, dass sich das Fell im Nacken verfilzt. Daher war einfangen unumgänglich, auch wenn er das mal überhaupt nicht so sah. Notdürftig habe ich das Fell weggeschnitten, aber noch so viel gelassen, dass er nicht friert und ich ihn nicht aus Versehen in die feine Nackenhaut schneiden (eine ziemliche Horrorvorstellung für mich!). Arg lang hat er es nicht ausgehalten und wurde schnell hibbelig. Im Frühjahr bekommt er dann mal einen radikalen Nackenhaar-Kurzschnitt.

~ Permalink ~ Trackback ~

Einen Kommentar hinterlassen