Frühlingskranz Version 2

24. Februar 2015 um 6:41 Uhr (Häkeln) ~ Drucken Drucken

Vor zwei Jahren habe ich meinen ersten Frühlingskranz gebastelt. Hierfür hatte ich bereits Schmetterlinge und Blümchen gehäkelt.

Mittlerweile häkel ich viel mehr und sammel allerlei kostenlose Anleitungen im Internet. Als ich über die Anleitung für eine Mini-Wimpelkette stolperte, musste ich diese sofort ausprobieren. Da kam es ganz gelegen, dass ich erst vor kurzem beim Discounter beim Garn zugeschlagen hatte und mir eine hübsche Farbauswahl zur Verfügung stand.

Nun hatte ich also eine süße Wimpel-Kette, doch was mache ich damit? Irgendwann kam ich darauf, dass ich meinen alten Kranz damit ein wenig auffrischen könnte. Da die alte Schleife inkl. Band dann allerdings nicht mehr dazu passte, häkelte ich noch im tunesischen Stil ein Band aus weißer Wolle, an dem der Kranz nun an meiner Wohnungstür hängt.

2015-02-24 Kranz

Mir gefällt der neue Kranz nun besser. Nächstes Jahr häkel ich vielleicht noch ein neues Vögelchen oder neue Blumen, mal schauen :]

~ Permalink ~ Trackback ~

Kommentare

  1. thiara.de ~ Kranz aus Birkenreisig sagte:

    […] zwar schon ein paar Kränze gebastelt, aber immer auf vorgefertigte Kränze aus Zweigen, Stroh oder Styropor zurückgegriffen. Ich war auch nicht wirklich sicher, ob das halten würde, denn ich wollte keinen […]

Einen Kommentar hinterlassen