Rot und bequem

9. Oktober 2014 um 6:55 Uhr (Herausforderungen, Nähen) ~ Drucken Drucken

12in2014-Naehen

Ich liebe es, zuhause bequeme Kleidung zu tragen. Sobald ich heim komme wird die Jeans gegegen eine bequeme Hose eingetauscht, je nach Oberteil wird dieses durch einen Pulli ersetzt, zumindest wenn’s kalt ist. Da meine bisherige bequeme Hose langsam Löcher bekommt, musste eine neue her. Also hab ich Stoff gekauft, meine alte Hose abgezeichnet und mir am letzten Wochenende einfach eine neue Hose genäht.

2014-10-09 Hoste

Oben mit Gummizug, so dass sie auch noch passt, falls ich mal wieder ab- oder zunehme. An den Beinen ebenfalls mit Gummizug, da ich es hasse, wenn die Hose rutscht und es kalt an den Beinen wird.

Der große Vorteil der Aktion: Ich kann mir jetzt bei Bedarf immer wieder neue Hosen nachproduzieren, das Schnittmuster liegt parat. Als nächstes hat aber Schatzi schon eine Hose für sich verlangt! 😀 Und ich freu mich, dass ich neben einem Rock endlich mal ein Kleidungsstück für mich genäht habe!

~ Permalink ~ Trackback ~

Kommentare

  1. thiara.de ~ 12 in 2014 – Oktober sagte:

    […] Nähen: Endlich habe ich mal (außer Röcken) Kleidung für mich genäht, und zwar eine bequeme Hose. Stoff für mehr solcher Hosen für mein Schatzi liegt auch schon bereit Außerdem hatte ich mich […]

Einen Kommentar hinterlassen