Junggesellinenabschied

8. Oktober 2014 um 7:04 Uhr (Hochzeit) ~ Drucken Drucken

WeddingWednesday3

Das mit dem Junggesellinnenabschied ist so eine Sache. Ich hatte keine Lust, mich an einem Samstag in Stuttgart mit Bauchladen zum Deppen zu machen. Da ich aber glücklicherweise eine Hochzeitsfee hatte, die meinen JGA organisierte und mich gut kennt, musste ich mir da keine Sorgen machen. Im Endeffekt bekam ich einen JGA der zu mir passte – klein und fein! 😀

2014-10-08 JGA2

Meine Schwester und zwei Freundinnen kamen vorbei – die Hochzeitsfee musste wegen ihrem neugeborenen Nachwuchs zuhause bleiben – und wir backten Kekse und Muffins aus dem Buch Veganpassion – Vegane Lieblingsrezepte zum Backen, das ich zu diesem Anlass geschenkt bekam.

2014-10-08 JGA1

Später fuhren wir nach Stuttgart, ohne dass ich wusste, was das Ziel sein wird. Schließlich fand ich mich vor dem veganen Restaurant Coox & Candy wieder. Ich freute mich sehr, da ich es unbedingt mal ausprobieren wollte.

2014-10-08 JGA3

Und es war herrlich, mal wieder ein Schnitzel zu essen. Dass es vegan war, merkte ich gar nicht. Zum Schluss saßen wir noch ein Weilchen in einem Café, tranken Cocktails und Tee.

2014-10-08 JGA5

Statt T-Shirts gab es rosa Armbänder für alle! 🙂

2014-10-08 JGA4

Vielen Dank nochmal an meine Hochzeitsfee fürs Organisieren und an die drei Mädels, die mit mir zusammen diesen schönen Tag verbrachten! knuff

~ Permalink ~ Trackback ~

Einen Kommentar hinterlassen