12 in 2014 – September

3. Oktober 2014 um 9:19 Uhr (Herausforderungen) ~ Drucken Drucken

12in2014

Das letzte Quartal des Jahres hat angefangen und es ist wieder Zeit für einen Rückblick für 12 in 2014:

01. Kochen: Zusammen mit Schatzi habe ich Linsen-Spinat-Dal aus dem Buch Vegan Kochen, Szechuan-Seitan aus dem Buch La Veganista und eine asiatische Gemüsepfanne aus dem Buch 1000 vegetarische Gerichte gekocht (10/15)

02. Nähen: Ich habe wieder einen Mutterpass für eine Freundin genäht. Fotos folgen in den nächsten Tagen sind jetzt online … (4/6)

03. Garten: Der Garten wird gerade sträflich von mir vernachlässigt. Ich habe noch ein paar Tomaten und Herbst-Himbeeren geerntet, aber das Unkraut müsste mal wieder rausgezupft werden. Dafür treiben grad noch ein paar „Stuttgarter Riesen“ (Zwiebeln) auf meinem Balkon vor sich hin. Bin gespannt, wie groß sie vor Wintereinbruch noch werden.

04. Fotobuch: Der gute Wille ist da, aber Häkeln ist grad spannender, als sich mit der Foto-Software rumzuärgern. (0/4)

05. DIY-Projekte: Ok, eigentlich haben wir die Einladungskarten für unsere Hochzeit bereits letztes Jahr gemacht, aber erst in diesem Monat kam ich dazu, sie zu bloggen 😉 (4/10)

06. Hochzeit: *dummdidumm* Ein paar Dankeskarten liegen hier immer noch rum. Die Empfänger wohnen alle in der Nähe und ich hatte mir vorgenommen, die Karten mit dem Rad zu verteilen. Aber entweder ich hatte keine Zeit oder es war kein Fahrrad-Wetter.

07. Ausmisten: Nachdem wir im August unseren Keller ausgeräumt hatten, habe ich jetzt die Kisten sortiert. Nun muss ich die Dinge, die weg können, entweder online einstellen oder zum Umsonstladen bringen. Bei Fairnopoly habe ich endlich mal wieder zwei Oberteile verkauft *yeay*

08. Frischluft: Mit meiner Freundin hatte ich einen wunderschönen Spaziergang bei strahlender Sonne unternommen. (11/20)

09. Welt verbessern: Ganz im Sinne von „Reparieren statt Wegwerfen“ habe ich meine alte Tasche neu gefärbt, so dass ich sie noch lange weiterverwenden kann. Außerdem habe ich an den Erdlingshof gespendet. (9/12)

10. Lesen: Ich habe das Buch Der kleine Prinz aus dem Regal geholt und mal wieder gelesen. Ich muss es zuletzt in der Schule gelesen haben, denn auf der letzten Seite habe ich notiert, auf welcher Seite welche Kapitel stehen (damit ich sie in der Arbeit schneller finde) ^^ Außerdem hab ich The Outside Boy gelesen, das mir meine Mutter von einer ihrer USA-Reisen mitbrachte – ein sehr gutes Buch! Und dann hab ich noch Loriot – Menschen Tiere Katastrophen in meinem Bücherregal gefunden und durchgelesen. Ich mag Loriot! 🙂 (14/6)

11. Unternehmungen: Im September waren wir lieber gemütlich zuhause. Die nächste Unternehmung ist aber bereits geplant. (7/12)

12. Vegan leben: Mittlerweile probiere ich mehr Ersatzprodukte aus, z.B. diesen Monat Cremoso. Da diese oftmals auf Soja basieren, versuche ich an anderen Stellen, auf Soja-Produkte zu verzichten. So hab ich Lupiness, ein sehr leckeres Eis, das auf blauer Süßlupine basiert, bei uns im Supermarkt gefunden, und bei Pflanzenmilch weiche ich nun auf Hafer-, Dinkel- und Reisdrink aus. Im Müsli, für das ich die „Milch“ brauche, macht das geschmacklich eh kaum einen Unterschied. Und dann hab ich noch Chia-Samen ausprobiert …

Es läuft, ich bin zufrieden … bald beginnt der Endspurt 🙂

~ Mehr zu 12 in 2014 und meine persönliche Liste ~

~ Permalink ~ Trackback ~

Einen Kommentar hinterlassen