Wedding Planner

27. August 2014 um 8:18 Uhr (Hochzeit) ~ Drucken Drucken

WeddingWednesday2

Letztes Jahr zu unserem Jahrestag kniete mein Schatzi vor mir und fragte mich, ob ich seine Frau werden wolle. Das „Ja!“ kam prompt und plötzlich stand ich vor der Aufgabe, eine Hochzeit zu planen und auszurichten. Dafür ist es äußerst hilfreich einen Wedding Planner zur Hand zu haben. Und wenn man sich einen aus Fleisch und Blut nicht leisten kann, reicht auch vollkommen einer aus Papier aus.

Ich habe mir gleich nach der Verlobung den Wedding Planner von weddingstyle gekauft, mich an einem lauschigen Sommertag auf den Balkon gesetzt und mit der Planung begonnen.

2014-08-27 Wedding Planner3

Der Wedding Planner gefällt mir sehr gut. In 9 Schritten wird die Braut durch die notwendigen Details zur Hochzeitsplanung geleitet. Es gibt viel Platz für eigene Eintragungen und durch die Spiralbindung und den Gummizug kann man Fotos, Ausschnitte aus Zeitungen und anderes Sammelsurium einkleben und alles bleibt kompakt beisammen, nichts fällt raus.

In die dicke Spirale kann man außerdem prima einen Stift klemmen, so hat man stets einen für spontane Notizen parat. Am Ende des Planers gibt es zudem eine Einsteckhülle für lose Dinge. Ich habe mir zusätzlich Herz-Büroklammern gekauft, um temporär z.B. Visitenkarten an den entsprechenden Seiten zu befestigen.

2014-08-27 Wedding Planner1

Sehr geschickt ist auch der Hochzeits-Safe: Das Kapitel zum Brautkleid kann mit einem Bändchen zusammengebunden werden, so dass der Bräutigam nicht aus Versehen das Hochzeitskleid sieht, wenn er selber mal im Planer blättert oder eine Information daraus benötigt.

Bereits während der Planung habe ich Fotos, Zeitungsausschnitte, Papierproben, Visitenkarten, etc. eingeklebt und im Nachhinein möchte ich diese noch weiter ergänzen und vervollständigen (ein paar Bilder schlummern noch auf dem Rechner und warten darauf, ausgedruckt zu werden). So hab ich später auch eine schöne Erinnerung an die Zeit vor der Hochzeit.

Aus einem alten Schulheft habe ich mir noch ein kleines Heftchen für Kritzeleien und Entwürfe gebastelt. Das Heft habe ich einmal halbiert und in Geschenkpapier eingeschlagen. Nun passt es genau vor der letzten Seite in den Wedding Planner.

2014-08-27 Wedding Planner2

Zwar gibt es im Wedding Planner auch eine Tabelle zur Budgetplanung, aber ich finde eine Excel-Tabelle doch geschickter. So hat die Braut jederzeit das aktuelle Budget im Blick und bekommt am Ende der Planung keinen Schreck, weil es ja doch meist mehr wird als gedacht. (Wir lagen am Ende um etwa 20% über dem geplanten Budget.) Daher würde ich allen Bräuten empfehlen, sich eine Excel-Tabelle mit SOLL- und IST-Spalten anzulegen und jede Ausgabe, die für die Hochzeit getätigt wurde, direkt einzutragen.

~ Permalink ~ Trackback ~

Kommentare

  1. thiara.de ~ Hochzeitstorte sagte:

    […] und die Konditorin hatte sich noch nicht mal bei der Location gemeldet? Zum Glück hatte ich meinen Wedding Planner dabei, in dem ich ihre Telefonnummer notiert hatte. Leider kann die Dame nicht so gut deutsch und […]

  2. thiara.de ~ Unsere Hochzeit sagte:

    […] Wednesday Unsere Hochzeitsfeier Tischdekoration für die Hochzeit Wedding Planner Box für Umschläge und Candy […]

Einen Kommentar hinterlassen