12 in 2013 – Juli

3. August 2013 um 9:48 Uhr (Herausforderungen) ~ Drucken Drucken

12in2013_2

Genau wie das WeeklyMe ist natürlich auch mein monatlicher Rückblick für 12 in 2013 verspätet 😉 :

01. Kochen: Im Juli kam ich nicht dazu, neue Rezepte auszuprobieren. (12 von 15 neuen Rezepten gekocht)

02. Nähen: Mit einem Projekt habe ich angefangen. Leider passen die Teile nicht ganz zusammen und ich habe erstmal aufgegeben. Ich hab allerdings eine Idee, wie ich das retten kann, nur hatte ich bisher nicht mehr die Motivation weiterzumachen. Sollte ich aber bald, denn es ist quasi eine Auftragsarbeit für einen Freund ^^ (4 von 6 Nähprojekten erledigt)

03. Garten: Immer wieder mal konnte ich Erdbeeren ernten, außerdem hängen ziemlich viele grüne Früchte an den Tomaten, wovon schon die ersten errötet sind und verspeist wurden ^^ Die Kürbispflanze ist quasi explodiert und nimmt bereits den kompletten Platz ein, den ich ihr zugestanden hatte. Als ich ihn damals einpflanzte hatte ich nicht geglaubt, dass der wirklich so viel Platz benötigen würde. Die Sonnenblumen haben so langsam meine Körpergröße erreicht und die Paprika treibt endlich wieder.

04. Fotobuch: Erledigt, Zusatzaufgabe (Fotos und Reisebericht online stellen) noch offen

05. Fondant: Ob ich dieses Jahr wirklich noch dazu komme?

06. Wohnung: Erledigt!

07. Japanisch Hochzeitsplanung: Nachdem ich nun verlobt bin, muss eine Hochzeit geplant werden. Die ersten Ideen wurden gesammelt, über das Datum diskutiert, Trauzeugen angefragt, nach einer passenden Location, sowie dem richtigen Catering Ausschau gehalten. Bei den ersten Location-Anfragen mussten wir feststellen, dass die meisten bereits ein Jahr im voraus fast ausgebucht sind. Wie früh fangen die Leute nur mit dem Planen an?? Wir haben uns aber bereits zwei Orte angeschaut und einen als Favoriten auserkoren. Außerdem habe ich mir einen Weddingplanner gekauft und schon fleißig darin geplant …

08. Alte Sachen:

09. Zeichnen:

10. Türkränze: Ich glaub für den Sommer wird’s nichts mehr. Aber einen Herbstkranz möchte ich gerne haben …

11. Frischluft: Während meines Urlaubs Anfang Juli haben Schatzi und ich viel draußen unternommen. Gegen Ende des Monats hatten wir dann nicht mehr so viel Zeit, aber an schönen Tagen setze ich mich gerne mal auf den Balkon.

12. Ninchen: Die beiden durften das erste Mal auf den Rasen (und mit Sicherheit nicht das letzte Mal). Bei dem schönen Wetter bin ich auch häufiger bei ihnen auf dem Balkon und beobachte die verrückten Tierchen 😉

~ Permalink ~ Trackback ~

Einen Kommentar hinterlassen