- thia's Blog - https://www.thiara.de/wordpress -

Projekte unterstützen

Ich finde es super, wie man mit Crowdfunding [1] Projekte finanzieren kann. Nachdem ich schon bei der ersten Nichtlustig-Episode [2] unterstützte, hab ich nun zwei weitere, für mich interessante Projekte entdeckt. Da bei beiden noch einiges an Geld fehlt, möchte ich sie euch zeigen. Vielleicht hat der ein oder andere ja auch Lust, sich zu beteiligen.

2013-08-02 Crowdfunding-Leef

Das erste Projekt heißt Leef [3] und geht darum, Einweg-Teller aus Palmblättern herzustellen, um den massiven Verbrauch an Plastiktellern zu reduzieren. Die Blätter fallen dabei von selber zu Boden und werden anschließend verwendet. Warum ihr dieses Projekt unterstützen solltet: „Mit Eurem Support könnt ihr etwas Gutes schaffen. Gemeinsam die Wegwerfkultur zum umdenken anzuregen. Ihr helft einem eleganten, einfachen und nachhaltigen Prinzip der Natur zur Reinaissance. Mit Eurer Unterstützung schaffen wir faire Arbeitsplätze und verbessern die Lebensbedingungen in den ärmsten Reginonen Indiens. Lasst uns zusammen den Müll vermeiden.“

2013-08-02 Crowdfunding-Sushibuch

Das zweite Projekt ist die Finanzierung eines Sushibuchs [4]. Ich unterstütze es, da ich das Buch gerne hätte. Ich liebe Japan und Sushi. Das Buch ist auf deutsch und japanisch geschrieben und beinhaltet neben schönen Fotos das Wissen eines echten Sushi-Meisters.

Habt ihr schonmal bei einem Crowdfunding-Projekt mitgemacht?