12 in 2013 – April

1. Mai 2013 um 19:27 Uhr (Herausforderungen) ~ Drucken Drucken

Ein neuer Monat ist angebrochen – Zeit für einen Rückblick für 12 in 2013:

01. Kochen: 9 von 15 neuen Rezepten hab ich bisher gekocht, diesen Monat Kugelbrötchen mit Quark und Tomate-Mozzarella

02. Nähen: Nichts genäht im April (2 von 6 Nähprojekten erledigt)

03. Garten: Anfang des Monats gab es endlich die ersten warmen Tage. Diese hab ich direkt genutzt, um den Gartenschrank vom Balkon auf den Rasen neben das Haus zu stellen, so dass ich diesen schneller von meinen geplanten Beeten aus erreichen kann und nicht erst auf den Balkon zu meinen Kaninchen zu müssen. Außerdem hab ich den ersten Teil meines Beets von den vorhandenen Pflanzen und Unkraut befreit und umgegraben. Am Samstag sollen dann Pflänzchen gekauft und eingepflanzt werden. Hoffentlich hält die Wettervorhersage, was sie verspricht …

04. Fotobuch: Erledigt, Zusatzaufgabe (Fotos und Reise online stellen) steht noch aus

05. Fondant: Bisher noch nichts geplant …

06. Wohnung: Nach wie vor wollen die Gardinen gekürzt werden, außerdem fehlt noch ein Sichtschutz für das Glas an der Eingangstür.

07. Japanisch: -_-

08. Alte Sachen: … liegen noch im Keller und warten drauf, aussortiert und verkauft zu werden 😉

09. Zeichnen: Leider fehlte mir hierzu die Motivation und auch eine Idee.

10. Türkränze: Der Frühlingskranz wird jetzt erst noch ein Weilchen an der Tür hängen. Noch hab ich keine Pläne für einen neuen …

11. Frischluft: Beim wöchentlichen Joggen bin ich draußen und zwischendrin waren wir auch mal spazieren. Die paar Abende, an denen es unter der Woche noch schön war, war ich draußen. Regelmäßige Spaziergänge am Wochenende fehlen derzeit aber …

12. Ninchen: Durch das Umstellen des Gartenschranks haben die beiden etwas mehr Platz auf dem Balkon. An den schönen Tagen des Monats war ich auch häufiger bei meinen Fellkugeln und sogar Maiko hat so manche Streicheleinheit genossen. Im Garten wurden Obstbäume geschnitten und nun hab ich einen Vorrat an Zweigen, die sehr gerne gefressen und angeknabbert werden.

Gefühlt habe ich diesen Monat so gut wie nichts gemacht, wenn ich das hier so anschaue, hab ich aber doch ein paar Dinge erledigt. Leider habe ich durch die Arbeit, die mich derzeit etwas stresst, weniger Motivation und Zeit. Aber das wird sich hoffentlich auch wieder ändern …

~ Permalink ~ Trackback ~

Einen Kommentar hinterlassen