Herziger Kranz

13. Februar 2013 um 6:40 Uhr (Herausforderungen, Kreatives) ~ Drucken Drucken

Auf der Suche nach einem Styroporrohling für meinen geplanten Frühlingskranz fand ich beim Depot Elemente für einen Kranz, den ich noch vor dem Frühling aufhängen konnte: einen Herzkranz aus Reben, ein Band aus Leinen und das Herz in der Mitte war Schatzis Idee.

Das kleine Herz musste ich noch mit weißer Farbe anstreichen, damit es besser passte. Anschließend band ich eine Schleife mit meinem Schleifenfix und befestigte damit das Herz am Kranz. Das Band zum Aufhängen hab ich auf der Rückseite mit einem Stück Draht befestigt. Noch ein bisschen an der Schleife hin- und hergezuppelt und an die Tür gehängt.

Ich finde, der Kranz passt richtig gut jetzt zum Valentinstag. Aber auch sonst werde ich ihn wohl als Kranz verwenden, wenn gerade kein saisonaler Kranz passt. Der Frühling kommt schon noch früh genug 🙂

~ Permalink ~ Trackback ~

Kommentare

  1. thiara.de ~ Frühlingskranz sagte:

    […] wird der alte Kranz im Keller verstaut und der neue darf an unserer Wohnungstür Frühling verbreiten (wenn es das […]

Einen Kommentar hinterlassen