Wandern im Tannheimer Tal

14. August 2012 um 17:36 Uhr (Persönliches) ~ Drucken Drucken

Am Wochenende waren mein Schatzi und ich im Tannheimer Tal in Österreich wandern: Von Nesselwängle hoch zum Gimpelhaus, zur Tannheimer Hütte und in einer etwas größeren Runde wieder zurück nach Nesselwängle. Schöne Strecke, nur doof, dass das eine mittelschwere Wanderung ist, ich aber zum ersten Mal wandern war.

Der Aufstieg geht 1 1/2 Stunden nur steil hoch über natürliche und angelegte Treppen, über Wurzeln, Geröll und Schotter. Meine Kondition wurde maximal gefordert, aber schließlich kamen wir am Gimpelhaus an. Der Weg rüber zur Tannheimer Hütte und wieder zurück ins Dorf dauerte dann zwar noch weitere 2 1/2 Stunden, war dann aber wunderbar angenehm.

Gimpelhaus

Seht ihr in der Mitte ganz oben am Berg das kleine Haus? Das ist das Gimpelhaus und da waren wir 😀

Schatzis Schuhe haben es gerade noch so zum Parkplatz geschafft. Totalschaden!

~ Permalink ~ Trackback ~

Kommentare

  1. Anna sagte:

    schöne bilder 🙂 aber was ist mit den schuhen passiert? erstrecht beide? 😀

  2. thia sagte:

    Naja, Materialermüdung, parallel an beiden Schuhen …

  3. thiara.de sagte:

    […] August 2012: Wandern im Tannheimer Tal […]

  4. thiara.de ~ Tegelberg, Ettaler Manndl und Ehrenberg sagte:

    […] letzte, verlängerte Wochenende haben wir zum Wandern und Klettern genutzt. Nach dem Tag im Tannheimer Tal vor zwei Jahren ware das meine zweite Wanderung und mein erster Kletterstieg. Zwar gehe ich […]

Einen Kommentar hinterlassen