Veggie-Burger

7. April 2012 um 17:06 Uhr (Kochen, Konsum) ~ Drucken Drucken

Heute gab’s bei uns Burger: normale für mein Schatzi und einen vegetarischen für mich.
Allerdings habe ich keinen Fleisch-Ersatz-Tofu-Patty genommen; so was finde ich wirklich seltsam. Wenn ich mich schon dafür entscheide, kein Fleisch zu essen, dann bitte auch kein Ersatz-Fleisch – bäh! Statt dessen habe ich mich für einen Gemüse-Patty entschieden. Zuerst war ich ja skeptisch, sah auch ein wenig seltsam aus, so direkt aus der Packung. Aber in der Pfanne erhitzt und auf den Burger gepackt, hat es richtig lecker geschmeckt! 🙂

Für meinen Schatzi gab’s Mini-Burger

Nee, eigentlich waren es ganz normale, aber irgendwie hat die Perspektive bei dem Foto einen Streich gespielt

~ Permalink ~ Trackback ~

Einen Kommentar hinterlassen