- thia's Blog - https://www.thiara.de/wordpress -

Spontane Bananenmuffins

Gestern hatte ich noch drei sehr reife Bananen übrig. Und da ich Bananen viel lieber fast unreif esse, ich aber ungern Lebensmittel wegwerfe, habe ich spontan Bananenmuffins gebacken. Leider hatte ich nicht mehr genug Mehl zuhause, so dass ich etwas improvisieren musste.

Die Muffins schmecken ofenfrisch und warm am besten. Ob sie in kaltem Zustand auch noch gut sind, kann ich nicht beurteilen, da mein Schatz schon davor alle aufgegessen hatte.

Zutaten
~ 180 g Mehl
~ 1 TL Backpulver
~ 110 g Zucker
~ 1 Ei
~ 3 reife Bananen
~ 50 ml Öl
~ 150 ml Milch

Zubereitung:

  1. Mehl, Zucker und Backpulver mischen.
  2. Bananen zerdrücken und mit dem Ei, Öl und der Milch mischen.
  3. Alles zügig zusammen mischen und in Muffinförmchen füllen.
  4. 40 Minuten bei 170 Grad (Ober-/Unterhitze) backen.
  5. Muffins ein paar Minuten auskühlen lassen und anschließend aus der Form nehmen.