Sonne motiviert zum Blumenkauf

23. April 2011 um 19:21 Uhr (Konsum) ~ Drucken Drucken

Jaja, die liebe Sonne motiviert mich immer unheimlich, heute eben zum Blumenkauf 🙂

Nachdem Hana und Maiko letztes Jahr meine ganzen Nutzpflanzen vernichtet haben, wollte ich eigentlich dieses Jahr keine mehr kaufen. Nun hab ich aber doch eine Erdbeer- und eine Tomatenpflanze mitgenommen. Ich muss nur aufpassen, dass ich sie nicht in kaninchenerreichbare Höhen stelle ^^

Und die beiden Blumen sind ~ Zantedeschia ~ (keine Sorge falls ihr den Namen nicht kennt, hab ich vorher auch noch nie gehört ^^) und sehen aus wie Callas. Über diesen Fund bei IKEA freu ich mich besonders, da das die ersten blühenden Pflanzen sind, die ich gefunden habe, die man in die direkte Sonne stellen darf. Und die Fensterbank auf der Südseite ist nun mal der fast einzige Platz für Pflanzen in meiner Wohnung. Ich hoffe, dass sie meine Gießgewohnheiten überleben, denn teuer genug waren sie 😉
Ich hab die Blumen gerade direkt im Blick und sie sehen einfach hübsch aus *seufz*


Edit: Oh, ich seh grad, Zantedeschia sind Callas

~ Permalink ~ Trackback ~

Einen Kommentar hinterlassen