- thia's Blog - https://www.thiara.de/wordpress -

Super Mario Pilz-Muffins

Da das Topping der Marshmallow-Muffins nur für die Hälfte gereicht hat, brauchte ich für die andere Hälfte noch eine Verzierung. Da ich ja vor einiger Zeit einen ~ Backkurs mit Rollfondant [1] ~ besuchte, hab ich das direkt mal ausprobiert. Mehr durch Zufall sind hieraus kleine Super Mario-Pilze entstanden.

2010-02-27-super-mario-pilz-muffins

Für den Teig habe ich einen ~ simplen Muffin-Teig [2] ~ verwendet.

Nach dem Backen und Abkühlen der Muffins, Aprikosenmarmelade auf dem Herd erwärmen, bis diese schön flüssig ist. Auf die Muffins streichen und etwas antrocknen lassen.

Für die Verzierung aus rotem Fondant einen Kreis rollen, auf den Muffin legen und festdrücken. Anschließend aus weißem Fondant drei Kreise ausstechen und mit ~ CMC-Kleber [3] ~ aufkleben. Für die Augen aus braunem Fondant kleine, längliche Würste rollen, zu Augen formen und auf den Muffin kleben.