Pinnwand

17. November 2009 um 22:13 Uhr (Kreatives) ~ Drucken Drucken

Ich liebe Postkarten. Um meine schönsten Exemplare zu präsentieren, brauchte ich also eine Pinnwand. Allerdings wollte ich die Postkarten nicht mit Pinnadeln malträtieren, daher musste es eine mit Gummibändern sein. Bei ~ DaWanda ~ gibt es tolle Pinnwände dieser Art zu kaufen, allerdings sind diese nicht immer günstig, hinzu kommen die Portokosten.

Also: Selber machen

Man nehme:
~ 1 Leinwand (30 x 40 cm)
~ 10 m Gummikordel
~ kleine Nägel

  1. Auf der Rückseite der Leinwand im Abstand von 10 cm je einen Nagel in den Rahmen schlagen.
  2. Anschließend die Gummikordel zuerst in der einen Richtung um diese Nägel spannen. Anfang und Ende kann man gut mit einem zusätzlichen Nagel sichern.
  3. Nun die Kordel in der anderen Richtung über die Leinwand spannen und dabei die Kordeln wie ein Netz zusammen knüpfen.
  4. Zwei Nägel in die Wand hauen, aufhängen, Postkarten reinstecken – Fertig! 😀

2009-11-17_pinboard2

~ Permalink ~ Trackback ~

Einen Kommentar hinterlassen