- thia's Blog - https://www.thiara.de/wordpress -

Kirschkernkissen

Für Weihnachten hatte ich diverse Kirschkernkissen genäht. Zuerst einmal die Anleitung für die Standardversion:

2009-02-08_Kirschkernkissen1_klein [1]

(Klickt auf das Bild für eine größere Version)

1) Nehmt euch ein rechteckiges Stück Stoff und näht es auf Links zusammen. Vergesst dabei nicht, ein Stück beim Nähen auszusparen, damit ihr den Stoff noch wenden und befüllen könnt

2) Wendet den Stoff und fangt an, den entstandenen Beutel mit Kirschkernen zu befüllen. Befüllt zunächst nur ein Drittel und näht einmal von oben nach unten den Stoff zusammen, so dass eine Tasche mit Kirschkernen entsteht. Befüllt das nächste Drittel und näht erneut eine Tasche.

3) Befüllt den Rest des Kissens und näht das Einfüllloch mit Matratzenstichen zu.

Das Kissen könnt ihr nun für 2-3 Minuten bei 600 Watt bzw. für 1 Minute bei 900 Watt in der Mikrowelle oder für etwa 10 Minuten bei 100 °C im Backofen erwärmen. Alternativ kann es auch ins Tiefkühlfach gesteckt werden, um ein kühlendes Kissen zu erhalten.