Dateiname zu lang

28. November 2007 um 19:27 Uhr (Computer) ~ Drucken Drucken

Ich hab’s ja nicht ganz geglaubt, als ich beim Löschen einer Datei gestern eine Fehlermeldung à la “Datei kann nicht gelöscht werden, da der Dateiname zu lang ist. Bitte wählen Sie eine andere Datei.” erhielt.

Ein kurzer Blick bei google brachte mir den Tipp, die Datei über den Command Prompt zu löschen. Hab ich auch versucht, hat Windows aber einfach nicht gemacht.

Dann kam ich auf diese Idee: Einfach die Ordner zur Datei so lange in “a” umbenennen, bis man die Datei löschen kann :D

~ Permalink ~ Trackback ~

Kommentare

  1. guruz sagte:

    Oh man *gg*

Einen Kommentar hinterlassen