Art Journaling im Januar

5. März 2017 um 8:30 Uhr (Art Journaling / Smash Book) ~ Drucken Drucken

Der Januar-Rückblick in meinem Art Journal beginnt mit dem A Doodle A Day im Dezember.

Im Advent hatte ich einen kleinen Adventskalender in Postkartenformat mit Bildchen. Die Bildchen fand ich so süß, dass sie auch einen Platz in meinem Art Journal erhielten. Arg kreativ war ich hier ja nicht, aber kann man ja auch nicht immer sein Die rechte Seite habe ich unseren Winterwanderungen gewidmet.

Passend zum Fasching erreichte mich rechtzeitig ein Katalog voller Kostüme. Mit Fasching und Verkleiden habe ich überhaupt nichts am Hut, aber ein paar Kostüme haben mir doch ganz gut gefallen. Und damit der Katalog nicht ganz umsonst produziert wurde, wurde er in einer Collage verarbeitet.

Diese Seite gefällt mir ziemlich gut. Beide Bilder habe ich mir jedoch nicht selbst ausgedacht. Die Katzen stammen aus einem Wreck this Journal-Buch und der Fuchs von Carmen Saldaña. Habt ihr schon das Schweinchen unter den Katzen entdeckt?

Ich habe eine Schublade voll Buntstifte und hatte keine Übersicht, welche Farben da schlummerten. Mit meiner Farbpalette macht es das Ausmalen so viel leichter. Nun kann ich mir gezielt eine Farbe aussuchen.

Letztes Jahr durfte mein Mann als Statist bei Soko Stuttgart mitmachen. Der Zeitungsausschnitt musste natürlich aufgehoben werden! Und im Januar erreichte mich meine allererste Happy Mail Die Collage entstand aus dem Januar-Bild des Flow-Kalenders.

Zu Weihnachten schenkte ich meiner Freundin ein Fotoshooting mit ihrem Hund. Im Januar fand das Shooting statt und die Fotos sind wirklich toll geworden! Das ist meine Lieblingsseite in meinem ersten Art Journal!

~ Permalink ~ Trackback ~

Einen Kommentar hinterlassen