Currently… im April

17. April 2016 um 21:19 Uhr (Rückblick) ~ Drucken Drucken

2016-04 Currently im April

Eating… Wie schon geschrieben, versuche ich ja seit Anfang des Jahres unter der Woche keinen Süßkram mehr zu essen. Klappt relativ gut und ich merke auch, dass ich weniger Verlangen danach habe und mir schon schneller schlecht wird, wenn ich ein paar Stücke zu viel gegessen habe.

Feeling… Ich freue mich sehr über jeden Tag mit Sonnenschein. Das fällt mir vor allem dadurch auf, dass ich derzeit Tagebuch mit der App Grid Diary führe und dabei eine Kachel heißt „Was war heute schön?“ und ich häufig „Sonnenschein“ reinschreibe 😉 Außerdem gibt man täglich über einen Smiley an, wie man sich an dem Tag fühlt und mir ist aufgefallen, dass ich in letzter Zeit häufig ein lächelndes Smiley wähle, obwohl ich mich selbst pessimistischer eingeschätzt hätte. Zeiten, in denen man nicht gut drauf ist, merkt man sich meist eher, als den Alltag in dem man aber eigentlich ganz zufrieden ist. Daher bin ich ganz froh, dass ich das Tagebuchschreiben angefangen habe, auch wenn es an manchen Abenden nervt, wenn man einfach nur schlafen gehen will ^^

Enjoying… Schatzi und ich waren bereits ein paar mal im Schönbuch und es ist echt toll da. Zwei Mal kamen auch die Räder zum Einsatz und bei der einen Tour haben wir auf dem Rückweg ein Dammwildgehege entdeckt <3

Loving… Ich freue mich über den Frühling, über die Sonne und die wärmeren Temperaturen. Und besonders freue ich mich auf die ersten Ausflüge in die Berge. Mittlerweile habe ich einen eigenen Klettergurt, Helm und Rucksack und ich möchte die Ausrüstung endlich einweihen! :]

Traveling… Bisher haben wir noch keinen Urlaub geplant, aber wir haben eine konkrete Idee. Ob wir diese umsetzen können, wird sich hoffentlich in den nächsten Wochen zeigen. Nichts großes, dafür würde es aber echt toll werden! Drückt uns die Daumen! ^^

Excercising… Nach über 5 Jahren Zumba habe ich mich für keinen weiteren Kurs angemeldet. Stattdessen gehe ich nun zwei Mal pro Woche Joggen und ich merke bereits, dass das Joggen durch die Regelmäßigkeit besser klappt. Die Verwendung des Online-Fitnessstudio funktioniert dagegen so lala. Ich hatte mir vorgenommen, 3-4 Mal pro Woche ein Workout zu machen, allerdings klappt das nicht so ganz, ich kam etwa 1-2 Mal wöchentlich dazu, in den letzten beiden Wochen gar nicht mehr. Noch hab ich zwei Monate, um es auszuprobieren, ich glaube aber nicht, dass ich verlängern werde. Dafür war ich am Wochenende bei einem neuen Tanzstudio im Ort bei Schnupperkursen für World Jumping und Piloxing. Das hat echt Spaß gemacht und nun überlege ich, ob ich doch wieder nen Kurs anfange, dieses Mal im World Jumping – Training auf dem Trampolin – das war echt anstrengend! 😀

Playing… Seit ein paar Tagen habe ich das Spiel Merged! auf meinem iPhone installiert und man hört ständig das Geplinge des Spiels – es macht echt süchtig! 😀 Ein paar andere Spiele habe ich auch ausprobiert, aber mich nervt es total, wenn die Spiele nur darauf ausgelegt sind, dass die Nutzer möglichst irgendwelche In-App-Käufe tätigen um überhaupt sinnvoll weiter zu kommen. Das verdirbt den ganzen Spielspaß! 😐

~ Permalink ~ Trackback ~ Keine Kommentare ~

Beginn der Garten-Saison

13. April 2016 um 7:38 Uhr (Garten) ~ Drucken Drucken

Die ersten warmen, sonnigen Tage im Jahr – es wird Zeit, wieder etwas im Garten zu schaffen. Ich hab in den letzten Wochen auf der Fensterbank Kürbis- und Sonnenblumenkerne, die ich letztes Jahr geerntet hab, eingepflanzt, außerdem Tomatensamen. Alle Samen sind wunderbar aufgegangen, bei den selbstgeernteten war ich nicht sicher, ob es klappen würde. Kürbis hatte ich bisher immer als kleines Pflänzchen gekauft – Wahnsinn, wie groß die Triebe schon am Anfang sind!

2016-04-13 Tomaten, Sonnenblumen, Kuerbis

Auf dem Balkon hab ich ebenfalls gesät: verschiedene Pflücksalate und essbare Blüten, wobei die Blütensamen ebenfalls aus der Ernte von letztem Jahr stammen. Im Blumenkasten, der eigentlich bei den Kaninchen stand, hatte ich beim Putzen ein paar Triebe entdeckt. Ich vermute, dass es Radieschen sind. Ich habe die Pflänzchen vor den Kaninchenmäulern gerettet und schau mal, was da so draus wird 😉

2016-04-13 Radieschen

Sogar im Garten sprießt es schon. Letztes Jahr hatte ich mich an einer Kartoffelkiste versucht (mit der man angeblich zig Kilo ernten kann) und bin gescheitert. Dieses Jahr hab ich die Kiste zum Hochbeet für Bienen-Blumen umfunktioniert. Außerdem wächst bereits eine Erbsenpflanze, die ich letztes Jahr gesät hatte, die aber nicht aufgegangen war. Drumherum hab ich neue Pflänzchen gesät, dieses Mal aber Zuckererbsen. Und auch ein paar treibende Kartoffeln von meiner Mum haben bereits den Weg in die Erde gefunden. Keine Ahnung, ob das vielleicht zu früh war, aber nachdem ich letztes Jahr viel zu spät war und die Kartoffeln bereits keimten, lasse ich es auf einen Versuch ankommen.

2016-04-13 Salat

~ Permalink ~ Trackback ~ Keine Kommentare ~

Totoro im Häuschen

12. April 2016 um 6:40 Uhr (Persönliches) ~ Drucken Drucken

Totoro ist zwar überhaupt kein Kuschelninchen, aber es reicht schon ihn anzuschauen – er ist einfach zu niedlich! <3

2016-04-12 Totoro im Haeuschen

~ Permalink ~ Trackback ~ Keine Kommentare ~

Herz-Topflappen

11. April 2016 um 7:15 Uhr (Nähen) ~ Drucken Drucken

Zum Geburtstag meiner Freundin wünschte sie sich Topflappen. Häkeln ist nicht so meins, außer es sind kleine Arbeiten, die schnell abgeschlossen sind. Dazu zählen Topflappen aber nicht 😀 Im Internet fand ich eine tolle Anleitung für Herz-Topflappen. Damit sich meine Freundin aber bei normalem Baumwollstoff nicht die Pfoten verbrennt, musste ein isolierender Stoff her. Es gibt spezielle Stoffe für diesen Zweck, aber da erhält man dann immer gleich so riesige Packungen, was bei mir dann wieder rumliegen würde. Zum Glück fand ich den Tipp, einfach Bodenwischtücher aus Baumwolle zu verwenden. Ich ab meine beim dm gekauft und bin mit dem Ergebnis sehr zufrieden. Den Praxistest im Vergleich zu meinen gekauften Topflappen haben sie auf jeden Fall bestanden.

2016-03-21 Herz-Topflappen

Die Stoffe hatte ich noch von der Krabbeldecke, die ich letztes Jahr für sie genäht hatte, übrig. Die Menge hat genau gepasst und ich finde, die Topflappen sind damit richtig hübsch und mit dem Eingriff echt praktisch geworden. Sie werden jedenfalls regelmäßig benutzt! 🙂

~ Permalink ~ Trackback ~ Keine Kommentare ~

Eine schöne Woche wünsch ich euch …

10. April 2016 um 21:03 Uhr (Rückblick) ~ Drucken Drucken

Letztes Wochenende waren wir auf einer schönen Radtour durch den Schönbuch. Am Ende kamen wir noch an einem Damwildgehege vorbei und haben ein paar süße Hirsche gesehen <3

2016-04-10 Damwild

Habt eine schöne Woche! 🙂

~ Permalink ~ Trackback ~ Keine Kommentare ~

Martha und ihr Bällchen

27. März 2016 um 15:41 Uhr (Meine Ninchen) ~ Drucken Drucken

Frohe Ostern bunny

~ Permalink ~ Trackback ~ Keine Kommentare ~

Picture my Day #20

26. März 2016 um 14:53 Uhr (Picture my Day) ~ Drucken Drucken

2016-03-26 PmD20 Logo

Juhu, gestern war wieder ein Picture My Day (PmD#20), ihr wisst ja, dass ich ihn mag 😀 Der erste PmD, den ich mit meinem neuen Smartphone gemacht hab und ich bin echt begeistert von den Fotos!

Wir hatten einen schönen Feiertag, erst ein bisschen Haushalt, am Nachmittag war dann meine Freundin zu Besuch.

2016-03-26 PmD20 01 2016-03-26 PmD20 02
2016-03-26 PmD20 03 2016-03-26 PmD20 04
2016-03-26 PmD20 05 2016-03-26 PmD20 06
2016-03-26 PmD20 07 2016-03-26 PmD20 08
2016-03-26 PmD20 09 2016-03-26 PmD20 10
2016-03-26 PmD20 11 2016-03-26 PmD20 12
2016-03-26 PmD20 13 2016-03-26 PmD20 14
2016-03-26 PmD20 15 2016-03-26 PmD20 16
2016-03-26 PmD20 17 2016-03-26 PmD20 18
2016-03-26 PmD20 19 2016-03-26 PmD20 20
2016-03-26 PmD20 21 2016-03-26 PmD20 22
2016-03-26 PmD20 23 2016-03-26 PmD20 24
2016-03-26 PmD20 25

~ Permalink ~ Trackback ~ 4 Kommentare ~

Totoros neuer Haarschnitt

21. März 2016 um 18:06 Uhr (Meine Ninchen) ~ Drucken Drucken

Letztens musste ich bei Totoro Frisör spielen und ihm die verfilzten Haare aus dem Nacken schneiden. Eigentlich mag er es ja gar nicht, von mir festgehalten zu werden, aber die Prozedur hat er seltsamerweise total brav über sich ergehen lassen. Dabei dauerte das Ganze bestimmt eine halbe Stunde, da er so feine Haut im Nacken hat, dass ich ganz vorsichtig schneiden musste, um sie nicht zu verletzen.

2016-03-21 Totoro beim Frisoer

Vielleicht hat es ihm sogar gefallen? Ich weiß nicht, ob ich es mir eingebildet hab, aber ich glaub, dass er ein bisschen zwischendrin mit den Zähnen gemahlt hat, was eigentlich ein Zeichen für Wohlbefinden ist.

Ich hoffe, dass sich die Haare nach dem Fellwechsel nicht wieder so arg verfilzen, denn mit so einem fast kahlen Nacken sieht ein Kaninchen irgendwie komisch aus ^^

~ Permalink ~ Trackback ~ Keine Kommentare ~

Currently… im März

15. März 2016 um 20:06 Uhr (Rückblick) ~ Drucken Drucken

2016-08 Currently im Maerz

Reading… Stimmt, da war ja was, ich wollte ja mein Buch zuende lesen …

Watching… Ja, ich gebe zu, ich gucke zur Zeit GNTM und DSDS an. DSDS ist ganz unterhaltsam, zumindest am Anfang, wenn man alle möglichen „Sänger“ sieht, GNTM ist aber eher Zeitverschwendung, ich schaus aber trotzdem immer wieder an crazy. Tatsächlich hat mich GNTM aber dazu animiert, mir meine Haare abzuschneiden … Und wir haben im Kino „Zoomania“ angeschaut – Was für ein niedlicher Film! <3

Loving… meine neue Frisur! Ich bin echt glücklich damit, nur das Fönen bekomme ich leider (noch) nicht so hin … Sie hat mich sogar dazu gebracht, mal wieder Shoppen zu gehen 😀

Sewing… Ich nähe immernoch am Oberteil herum. Vorder- und Rückteil hängen zusammen, auch die Ärmel sind schon dran. Eine Seitennaht fehlt, die andere muss ich nochmal korrigieren und die Bündchen fehlen natürlich noch.

Thanking… meiner Freundin, die an mich gedacht und mir Baumwolltaschentücher mit Blümchen geschenkt hat. Ob ich mich traue, mir damit meine Nase in der Öffentlichkeit zu putzen, weiß ich noch nicht, aber Stofftaschentücher wollte ich schon seit einer Weile haben! Und dazu diese superniedliche Siebenschläfer-Karte <3

Dreaming… Auf meinem neune Smartphone habe ich mir eine Tagebuch-App installiert, bei der man sich selbst Fragen definieren kann, die man täglich beantwortet. Eine meiner Fragen ist „Was habe ich heute Nacht geträumt?“ und seit ich hier meine Träume festhalte, konnte ich mich an mehr Träume erinnern. Ich liebe es zu träumen und freue mich daher über diese Entwicklung 🙂

Excercising… Am Sonntag hab ich mich bei Gymondo (Online-Fitnessstudio) angemeldet und gleich 2 Einheiten absolviert. Am Montag hatte ich dann leichten Muskelkater, bin aber am Abend trotzdem ins Zumba. Und jetzt hab ich ’nen fiesen Muskelkater! Eigentlich wollte ich heute die nächste Einheit durchziehen, aber da muss ich wohl ein oder zwei Tage warten 😀

~ Permalink ~ Trackback ~ Keine Kommentare ~

Hunde-Loop

8. März 2016 um 20:43 Uhr (Nähen) ~ Drucken Drucken

Für die süße kleine Nuschi gab es zu Weihnachten einen Hunde-Loop, genäht nach einer Video-Anleitung für einen Menschen-Loop, nur etwas kleiner 😉 Leider war die erste Version zu klein. Wer also einen kleinen Hund hat und einen Loop haben möchte, kann sich gerne bei mir melden und bekommt so einen schicken Eulen-Loop geschenkt!

2016-03-08 Hundeloop

Wer sich wundert, wer denn nun Nuschi ist: das ist der Hund meiner Freundin und mein Patenhund <3

2016-03-08 Nuschi mit Loop

~ Permalink ~ Trackback ~ Keine Kommentare ~