Rückblick 27 bis 30/2014

27. Juli 2014 um 15:25 Uhr (Rückblick) ~ Drucken Drucken

2014-07-27 WeeklyMe

Weekly me: Der letzte Rückblick liegt schon ein Weilchen her. Das hat aber auch einen guten Grund: unsere Hochzeit und die anschließenden Flitterwochen! Nach einem Jahr der Vorbereitung haben mein Schatzi und ich geheiratet! Zuerst standesamtlich und ein paar Tage später gab es eine große Feier mit Familie und Freunden. Vier Tage später saßen wir dann schon im Flieger auf die Malediven! Schön war’s, sowohl die Hochzeit als auch der Urlaub! Ausführlichere Berichte werden noch folgen … Am Freitag kamen wir wieder zuhause an und mussten dann abends noch zum Tierarzt mit Hana, da es ihr wirklich nicht gut ging. Gestern waren wir dann mit Schatzis Familie bei den Kaltenberger Ritterspielen. Zum Glück blieb es trocken und so hatten wir einen schönen Nachmittag in mittelalterlicher Atmosphäre und mit einer tollen Show. Heute sind wir noch mit waschen, aufräumen und ausruhen beschäftigt ^^

Schönes: Natürlich unsere Hochzeit, tolle Geschenke, die Flitterwochen, Sonne, Wärme, Entspannung, scharenweise Wellensittiche und viele andere Tiere, der beste Geburtstagskuchen, gebrannte Mandeln und Pferde auf den Ritterspielen

Meine Mädels: Hana geht es nicht mehr gut. Der Tierarzt hat festgestellt, dass der Kreatinin-Wert deutlich zu hoch ist, was darauf schließen lässt, dass bereit 2/3 der Nieren nicht mehr arbeitet. Am Montag gehen wir nochmal zu unserer Haus-Tierärztin (die wir am Freitag nicht mehr erreicht haben), um noch ihr Urteil einzuholen und dann müssen wir weitergucken. Maiko dagegen ist frech wie immer und hat sich am Gitter vorbei auf den abgetrennten Bereich des Balkons gequetscht, um meine Zwiebelkübel zu verwüsten. Vielleicht sollte ich ihr doch wieder einen Kübel mit Erde zum buddeln hinstellen. Zuletzt hatte sie die Buddelstellen nur noch ignoriert, weswegen ich sie bei der letzten Grundreinigung entfernt hatte.

~ Permalink ~ Trackback ~ Keine Kommentare ~

Löwenzahn – Gelee, Tee und Wurzeln

22. Juli 2014 um 17:58 Uhr (Kochen) ~ Drucken Drucken

Drei Monate ist es schon her, dass Schatzi und ich auf einer Wiese Löwenzahn gesammelt haben. Nun wollte ich euch noch zeigen, was wir alles damit gemacht haben.

2014-07-22 Loewenzahngelee

Da wir die ganzen Pflanzen gesammelt hatten, wurde auch alles verwertet: Aus den Blüten wurden Löwenzahngelee gemacht, die Wurzeln wurden für meine Mädels getrocknet und aus den Blättern für sie Tee gemacht. Der Tee ist für die Kaninchen besser als die Blätter direkt zu füttern, da die harntreibende Wirkung sich ebenfalls entfaltet, ohne dass die Kaninchen jedoch das Kalzium zu sich nehmen (was bei Nierensteinen eher vermieden werden soll).

2014-07-22 Loewentee und -wurzeln

Löwenzahngelee ist richtig lecker und echt günstig in der Herstellung. Nur das Sammeln und Blüten-Zupfen ist zeitintensiv und färbt die Finger gelb :D Wem das aber nichts ausmacht, dem empfehle ich das Rezept auf jeden Fall mal auszuprobieren!

Nächstes Jahr muss ich unbedingt mehr machen, damit ich auch den Rest des Jahres Löwenzahngelee habe. Mein eines Glas (der Rest wurde verschenkt) war ziemlich schnell leer …

~ Permalink ~ Trackback ~ Keine Kommentare ~

Hana auf der Wiese

20. Juli 2014 um 10:34 Uhr (Meine Mädels) ~ Drucken Drucken

2014-07-20 Hana

~ Permalink ~ Trackback ~ Keine Kommentare ~

Schalen aus Schokolade

15. Juli 2014 um 11:45 Uhr (Kreatives, Rezepte) ~ Drucken Drucken

Vor einer Weile erwarteten wir Besuch zum Essen und Schatzi zauberte Schalen aus Schokolade für den Nachtisch.

2014-07-15 Schale2

Die Herstellung ist eigentlich ziemlich einfach: Schokolade schmelzen, einen Luftballon damit einstreichen, trocknen lassen. Um den Luftballon von der Schale zu lösen, am besten ein Stück Klebeband draufkleben und ein Loch reinstechen. Würde man den Luftballon so platzen lassen, könnte die Schale kaputt gehen. Nur noch mit leckerem Obstsalat (oder einem anderen Nachtisch) füllen – fertig!

2014-07-15 Schale1

~ Permalink ~ Trackback ~ 1 Kommentar ~

Dicke kleine Maiko

10. Juli 2014 um 14:33 Uhr (Meine Mädels) ~ Drucken Drucken

Eigentlich ist sie ja nicht dick, sie hat halt ne Wamme und viel Fell :D

2014-05-23 Maiko

~ Permalink ~ Trackback ~ Keine Kommentare ~

12 in 2014 – Juni

1. Juli 2014 um 9:24 Uhr (Herausforderungen) ~ Drucken Drucken

12in2014

Das halbe Jahr ist schon wieder vorbei – Zeit für den sechsten Rückblick des Jahres für 12 in 2014:

01. Kochen: Leider bin ich nicht dazu gekommen, neue Rezepte auszuprobieren (5/15)

02. Nähen: *dummdidumm* Das Projekt müsste endlich mal fertiggenäht werden, liegt aber nach wie vor mahnend im Zimmer ;) (2/6)

03. Garten: Massenweiße Erdbeeren und ein Fenchel wurden geerntet. Auf dem Balkon kamen eine Feigen- und eine Gojibeeren-Pflanze hinzu, ich hoffe, sie wachsen dort gut. Die Kartoffeln und der Kürbis im Garten werden immer größer (zumindest das Grünzeug ^^), ebenso die Himbeere. Die Zwiebeln und die Stachelbeere sind noch etwas zögerlich.

04. Fotobuch: – (0/2)

05. DIY-Projekte: – (2/10)

06. Hochzeit: Der letzte Monat vor der Hochzeit hat natürlich all meine Zeit dafür vereinnamt. Ich war zur Probe beim Frisör und wir waren bei unserer Kuchenfrau. Wir haben die Endbesprechung mit dem Hotel und unserem DJ gehabt und haben immer mal wieder unseren Tanz geübt. Das Probeshooting wurde durchgeführt, Schatzi war beim Frisör und wir hatten unseren JGA. Nun kann die Hochzeit stattfinden! :)

07. Ausmisten: -

08. Frischluft: Wir sind ein wenig mit dem Rad gefahren und wir waren kurz im Wald. (9/20)

09. Welt verbessern: Diesen Monat muss ich mich auf den Aktionen, die ich bisher gemacht hab, ausruhen. (6/12)

10. Lesen: Fürs Lesen hatte ich keine Zeit, das dritte Buch wartet noch immer … (4/6)

11. Unternehmungen: Musical “Tarzan” mit Schatzi, Mutter und Schwester (5/12)

12. Vegan leben: Mit meiner Freundin war ich auf dem Vegan Street Day. Wir haben uns die Stände angeschaut, Eis geschlotzt und ich hab mir veganes Nutella gekauft – böse! ;) Im Rahmen meines JGA waren wir außedem im Coox & Candy, einem veganen Restaurant. Außerdem hab ich das Backbuch Veganpassion bekommen und wir haben direkt zwei Rezepte daraus ausprobiert.

~ Mehr zu 12 in 2014 und meine persönliche Liste ~

~ Permalink ~ Trackback ~ Keine Kommentare ~

Rückblick 26/2014

30. Juni 2014 um 14:11 Uhr (Rückblick) ~ Drucken Drucken

2014-06-30 WeeklyMe

Weekly me: Die Woche fing gleich wieder mit einem Tierarztbesuch an, da Hanas Beine immer kahler wurden. Nun muss sie täglich gebadet und eingecremt werden. Eine Aussicht auf Besserung gibt es leider nicht :( Dafür ging es dann aber am Donnerstag zusammen mit meiner Mum, meiner Schwester und Schatzi ins Musical “Tarzan”. Eine geniale Show! Vielen Dank nochmal für die Einladung, Mum! <3 Und am Samstag war es dann soweit und Schatzi und ich hatten beide unseren Junggesell(inn)enabschied. Mit Schwester und Freundinnen wurde gebacken und Abends ging’s in ein veganes Restaurant, in dem ich mir ein Schnitzel Hawaii gönnte – *yumyum* Danach gabs noch stilvoll Cocktails und Tee in einem Cafe und um 2 war ich dann ziemlich müde im Bett – ich bin echt nichts mehr gewöhnt! :D Es war kein typischer JGA (zum Glück), er hat aber genau zu mir gepasst. Sonntag musste Schatzi dann ziemlich übermüdet (sein JGA ging bis in die Morgenstunden) zu einem Auftritt für den Verein, aber er hat es trotzdem ziemlich gut hinbekommen ;)

Schönes: Tarzan auf super Plätzen, schönen JGA mit lieben Menschen und richtig leckerem Essen, Zuwendungen vom Sorgenkaninchen

Meine Mädels: Maiko baut mal wieder ein Nest, und Hana lässt geduldig die Waschaktionen über sich ergehen. Im Bad ist sie sogar richtig niedlich und schleckt einem Arme und Gesicht ab, worauf sie sonst im Leben nicht kommen würde. Das regelmäßige Waschen ist echt zeitaufwändig, aber man soll’s ja immer positiv sehen und so hab ich die Gelegenheit, ein wenig Zeit mit Hana zu verbringen. Sonst würd ich sie ja nicht dazu “zwingen” (sie steht nicht so auf kuscheln), aber durch das Waschen hab ich ja einen Grund ;) Und für sie scheint es in dem Fall auch akzeptabel zu sein. Wenn ich sie aber draußen beim Rumhoppeln beobachte, könnt ich teilweise echt losheulen, weil sie so unsicher auf den Hinterbeinen ist und mir einfach nur leid tut.

~ Permalink ~ Trackback ~ Keine Kommentare ~

Hochzeitsnacht

24. Juni 2014 um 21:47 Uhr (Persönliches) ~ Drucken Drucken

Unsere Nachbarn haben es am Samstag vorgemacht, wir machen es bald nach ;)

2014-06-24 Hochzeitsnacht

~ Permalink ~ Trackback ~ Keine Kommentare ~

Rückblick 24 und 25/2014

23. Juni 2014 um 22:49 Uhr (Rückblick) ~ Drucken Drucken

2014-06-23 WeeklyMe

Weekly me: In den letzten zwei Wochen waren zwei Feiertage und ein Brückentag, an dem ich Urlaub hatte. Diese Zeit haben wir natürlich für unsere Hochzeitsvorbereitungen genutzt und sind dank meiner Mum, die uns einen Tag lang geholfen hat, mit dem meisten durch. Vielen Dank nochmal, Mum! :] Jetzt fehlen nur noch Kleinigkeiten. An Pfingsten musste Schatzi bei 37 Grad in der Halle zwei Turniere tanzen oO In Kombination mit zwei überfälligen Impfungen zuvor war er die kompletten zwei Wochen krank und erholt sich erst jetzt wieder davon. Nichtsdestotrotz haben wir seinen Geburtstag gefeiert und waren beim Probeshooting für die Hochzeit. Seit ein paar Tagen kann ich zudem regelmäßig Erdbeeren ernten, die ich dann in meinem morgendlichen Müsli genieße! *yum* Und ein bisschen Fußball haben wir auch geguckt ;)

Schönes: Erdbeeren <3, schöne Location fürs Shooting, Sonne und Wärme, fast fertig mit den Vorbereitungen, nun können wir ein wenig entspannen …

Meine Mädels: Der kleinen Hana geht’s leider nicht besser, denn aufgrund ihrer Inkontinenz wird die Haut an ihren Hinterbeinen gereizt und sie verliert dort ihr Fell. Heute wurde sie beim Tierarzt geschert und muss nun regelmäßig gewaschen und eingecremt werden. Leider ist auch keine Besserung in Sicht – armes kleines Ding! :(

~ Permalink ~ Trackback ~ Keine Kommentare ~

Sommerwetter

12. Juni 2014 um 21:05 Uhr (Meine Mädels) ~ Drucken Drucken

2014-06-08 Hana und Maiko

~ Permalink ~ Trackback ~ Keine Kommentare ~