Picture my Day #16

2. Oktober 2014 um 8:16 Uhr (Picture my Day) ~ Drucken Drucken

2014-10-01 pmdd16

Gestern war Picture my Day Nummer 16. Dank Facebook-Gruppe und Eintrag im Kalender habe ich dran gedacht und mitgemacht ;)

Aber ehrlich gesagt finde ich Arbeitstage für den PmD doof, denn ich arbeite derzeit in einer Niederlassung, in der Fotografieren verboten ist.

Nach Frühstück, fast 10 Stunden Arbeit und einem kleinen Einkauf musste noch der Blogpost für meinen gestrigen Wedding Wednesday fertiggestellt werden. Danach wartete der Haushalt, mein Navi auf ein Update und eine Tasche auf Inhalt für eine Unternehmung heute.

2014-10-01 PmD16 01 2014-10-01 PmD16 02
2014-10-01 PmD16 03 2014-10-01 PmD16 04
2014-10-01 PmD16 05 2014-10-01 PmD16 06
2014-10-01 PmD16 07 2014-10-01 PmD16 08
2014-10-01 PmD16 09 2014-10-01 PmD16 10
2014-10-01 PmD16 11 2014-10-01 PmD16 12
2014-10-01 PmD16 13 2014-10-01 PmD16 14
2014-10-01 PmD16 15

~ Permalink ~ Trackback ~ Keine Kommentare ~

Accessoires für die Hochzeit

1. Oktober 2014 um 19:44 Uhr (Hochzeit) ~ Drucken Drucken

WeddingWednesday4

Zur Braut gehören nicht nur Kleid und Strauß, sondern auch die passenden Accessoires. Weiß sollten sie sein, damit sie zu beiden Kleidern passten, außerdem elegant wirken und idealerweise japanisch angehaucht sein.

2014-10-01 Schmuck

Ich weiß nicht mehr, wie ich genau darauf gekommen bin, aber schließlich landete ich im Etsy-Shop von Mei und Tara, sehr netten Zwillingen aus Japan, die Kanzashi (japanischen Haarschmuck) herstellen. Es brauchte ein paar Nachrichten und Bildchen, bis alle Details geklärt waren, und ein paar Monate später hielt ich tatsächlich meinen Haarschmuck, die Bouttoniere für den Bräutigam und ein Blümchen für meine selbstgenähte Tasche in der Hand – direkt aus Japan geliefert.

2014-10-01 Kanzashi-Boutonniere

Die Boutonniere für mein Schatzi sollte zu meinem Haarschmuck passen. Beim genauen Design durfte er aber mitbestimmen. Auf der Rückseite ist eine lange Nadel befestigt, die noch umwickelt und irgendwie mit langen Stecknadeln am Revers befestigt werden sollte. Da wir jedoch nicht genau wussten, wie wir das anstellen sollen, hat sich Schatzi einfach zwei starke Magneten besorgt, einen an der Boutonniere mit Heißkleber befestigt und den anderen an die Unterseite des Revers gesteckt. Sehr fest war das leider nicht, bei der standesamtlichen Feier löste sich der angeklebte Magnet. Nach erneutem Festkleben mit Zweikomponentenkleber reichte es aber noch für unsere große Feier und hielt ganz gut.

2014-10-01 Bouttoniere

Die Tasche hab ich aus weißem Taft genäht und die Blume über dem Druckknopf befestigt. Zusätzlich habe ich für Kleinkram noch eine kleine Tasche genäht, die innen mit einer Herz-Büroklammer an einem Bändchen befestigt ist.

2014-10-01 Handtasche

Meine Perlenohrringe hatte ich bereits vor unserer Beziehung von meiner Mutter geerbt. Dazu passend suchte ich eine Perlenkette. Eigentlich sind Perlen nicht vegan, aber die künstlichen gefielen mir nicht so gut. Daher hatte ich mir eine gebrauchte Kette für ein paar Euro beim Kleiderkreisel gekauft.

Bei der Suche nach Brautschuhen achtete ich dagegen genau darauf, ob sie vegan sind. Ich durchstöberte zahlreiche Online-Shops mit veganen Schuhen und hätte sogar ein paar gefunden, die mir gefallen. Die meisten der Shops waren aber aus England und da ich nicht weiß, ob mir die Schuhe passen, wollte ich mich auf ein Probieren-und-Zurücksenden-Spiel nicht einlassen. Wer weiß, ob das so reibungslos klappt? Zufällig fand ich dann aber ein Paar, das mir sehr gut gefällt, auf Amazon – sogar reduziert. Bestellt, anprobiert, gepasst! Die Schuhe sind echt bequem. Aber leider musste ich grad feststellen, dass innen wohl doch Leder verarbeitet wurde. Das stand da damals aber nicht! motz Naja, ich hab’s zumindest versucht …

2014-10-01 Schuhe

Und schließlich habe ich noch einen breiten Schal aus feinem Stoff, den ich mir bei der Kutschfahrt über die Schultern geworfen hatte. Zum Haarschmuck gibt es in den nächsten Wochen einen eigenen Post.

~ Permalink ~ Trackback ~ Keine Kommentare ~

Maiko Kaninchen

30. September 2014 um 7:02 Uhr (Meine Ninchen) ~ Drucken Drucken

2014-09-17 Maiko3

~ Permalink ~ Trackback ~ Keine Kommentare ~

Rückblick 39/2014

29. September 2014 um 20:12 Uhr (Rückblick) ~ Drucken Drucken

2014-09-29 WeeklyMe

Weekly me: Unter der Woche habe ich mich mit einer lieben Freundin getroffen, mit ihr bei Subway gegessen und stundenlang gequatscht ;) Am Samstag habe ich allerlei erledigt und ein bisschen genäht, und am Sonntag kam wieder meine Freundin zu Besuch. Schatzi hat uns eine afrikanische Erdnusssuppe gekocht, wir haben gestrickt und gehäkelt, waren im Sonnenschein Blätter und Kastanien sammeln, danach gab’s sehr leckeren Apfel-Marzipan-Kuchen und ein paar Folgen Breaking Bad.

Schönes: Quatschen mit Freundinnen, Sonnenschein auf der Haut, glatte Kastanien und bunte Blätter, Teig naschen, Apfelkuchen, mal wieder genäht (mehr dazu in den nächsten Tagen), mich freuen, einen so wundervollen Ehemann zu haben! herz

Link der Woche: Brasilianische Studenten lernen Englisch, indem sie sich mit einsamen, Senioren unterhalten

~ Permalink ~ Trackback ~ Keine Kommentare ~

Totoro Kuschelpom

26. September 2014 um 18:01 Uhr (Meine Ninchen) ~ Drucken Drucken

2014-08-15 Totoro Kuschelpom

~ Permalink ~ Trackback ~ Keine Kommentare ~

Mein Brautstrauß

24. September 2014 um 20:37 Uhr (Hochzeit) ~ Drucken Drucken

WeddingWednesday2

Ziemlich früh in der Hochzeitsplanung entschied ich mich dafür, meinen Brautstrauß nicht aus echten Blumen zu machen – ich hätte mich gar nicht entscheiden können, welche Blumen ich nehmen sollte – sondern ihn mir selber zu basteln. Ich mochte auch die Vorstellung nicht, viel Geld für Blumen auszugeben, die dann einen Tag halten. Da Standesamt und Feier vier Tage auseinander lagen, konnte ich so meinen Strauß auch beide Male verwenden.

2014-09-24 Brautrauss1

Der Brautstrauß ist nach einem Tutorial von Lia Griffith erstellt. Eigentlich nicht schwer, aber bis man 20 Rosen gebastelt hat, dauert es ein Weilchen. Zum Glück hab ich einen im Basteln nicht unbegabten Mann, außerdem konnten wir den Strauß schon ein halbes Jahr vorher fertig machen und sicher verstauen.

2014-09-24 Brautrauss2

Das Papier ist leicht metallisch. Ich habe es beim selben Shop gekauft, wie die Umschläge für die Einladungskarten. Ingesamt haben die Materialien knapp 20 Euro gekostet, vergleichbar also mit einem normalen Brautstrauß. Ich hab meinen jetzt aber immer noch hier stehen und er sieht genauso aus wie zur Hochzeit.

~ Permalink ~ Trackback ~ 4 Kommentare ~

Neues Häuschen

22. September 2014 um 7:05 Uhr (Meine Ninchen) ~ Drucken Drucken

Zur Vergesellschaftung gab es für meine Ninchen übrigens ein neues Häuschen. Mittlerweile steht es mit einem Handtuch bedeckt im Gehege vor ihrer Lieblingskiste.

2014-08-05 Maiko

~ Permalink ~ Trackback ~ Keine Kommentare ~

Rückblick 38/2014

21. September 2014 um 21:03 Uhr (Rückblick) ~ Drucken Drucken

2014-09-21 WeeklyMe

Weekly me: Mittwoch habe ich das tolle Wetter genossen und alte Comics auf der Wiese gelesen, während neben mir die Kaninchen im Gras saßen. Ansonsten war’s im Geschäft etwas stressiger als sonst, da ich jetzt an einem zweiten Projekt parallel arbeite. Samstag kam uns dann wieder meine Freundin besuchen, wir aßen Sushi und schauten Breaking Bad. Heute ist Schatzi war einem Turnier, während ich ein wenig Haushalt erledigte, meinen Wollvorrat und Geschenkbänder sortierte und häkelte.

Schönes: Barfuß in der Wohnung rumlaufen (sonst war’s dafür immer zu kalt), Sonnenschein, Häkelbuch und Eulenlichter geschenkt bekommen; Erkenntnis des Tages: Ich glaube, Handarbeiten machen micht glücklich! :D

Link der Woche: 10 Dinge, die man in seinen 30ern tun sollte

~ Permalink ~ Trackback ~ Keine Kommentare ~

Kaninchenprofil

19. September 2014 um 6:55 Uhr (Meine Ninchen) ~ Drucken Drucken

Vorgestern verbrachten wir ein paar schöne Stunden im Garten bei strahlendem Sonnenschein. Die Kaninchen durften auf der Wiese rumhoppeln und dabei ist dieses Bild entstanden. Es ist selten, dass Maiko mal so ruhig sitzen bleibt, dass man ein scharfes Fotos von ihr machen kann. Sie ist sonst immer so wuselig …

2014-09-17 Maiko1

~ Permalink ~ Trackback ~ Keine Kommentare ~

Wachstücher von Jubelis

18. September 2014 um 7:06 Uhr (Fundstücke, Konsum) ~ Drucken Drucken

Durch Jasmin von Jeder-kann-nähen bin ich auf die Aktion von Jubelis aufmerksam geworden: Blogpost gegen Restekiste voller Wachstuch.

Da ich bisher noch nicht mit Wachstuch genäht habe, es aber unbedingt mal ausprobieren möchte, finde ich, ist das die Gelegenheit dazu! :) Ehrlich gesagt war mir aber auch nie klar, dass es echt hübsche Wachstuchtischdecken gibt. Bisher kannte ich nur solche Standard-Decken von der Rolle, die es in manchen Läden gibt, und die mir nie wirklich gefallen haben.

2014-09-18 Jubelis

Bei Jubelis gibt es Decken mit Pünktchen, Blümchen, Katzen, Vögeln, floralen Mustern, Cupcakes, und vieles mehr …

Ich bin sehr gespannt auf meine Wachstuch-Kiste und freue mich schon darauf, die Stücke zu vernähen! :)

~ Permalink ~ Trackback ~ Keine Kommentare ~